KofferNotizen 2020

Im Rahmen der Ausstellung
„Hoffnung in Trümmern. 75 Jahre Kriegsende in Regensburg“ ist im Museum St. Ulrich eine eindrucksvolle Videoaufnahme entstanden. „KofferNotizen“ sind über Jahrzehnte gesammelte Zeugnisse Geflüchteter, die unvergessen sind und hier erneut eine Stimme bekommen.

Auch 75 Jahre nach Kriegsende ist Flucht schreckliche Realität vieler Menschen.

Das Video zur Performance:
https://www.kriegsende-regensburg.de/koffernotizen

Mein Dank gilt dem Bistum Regensburg, Frau Maria Baumann und allen Beteiligten.